Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2001, 16:06  
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Christopher,

ich würde sagen, das es sich deiner Beschreibung nach um Kieselalgen handelt.
Diese treten häufig bei neu eingerichteten Becken auf, wenn diese noch nicht so "richtig" eingefahren sind.
Bei mir haben zwei "gemeine" Ancistrus ein 240er Becken, welches ziemlich voll von diesen Algen war, innerhalb von 2 Tagen wirklich absolut von diesen Algen befreit, sie scheinen diese Algen besonders zu mögen.

Handelt es sich bei dir nicht um ein neueingerichtetes Becken, solltest du aber versuchen die Ursachen für den Algenwuchs zu bekämpfen und nicht allein nach der "ultimativen Fischlösung" deines Problems suchen.
Michael Stache ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.11.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge