Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2003, 14:13  
eilandbarbe
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

@Dany
wir haben eine Entsalzungsanlage für das komplette Wassersystem im Haus und zusätzlich in der Küche eine Osmoseanlage mit 10 Liter Tank.

Nochmal wegen der Salzsäure: Wenn ich wie Jörn beschrieben habe mein Leitungswasser mit Osmosewasser 1:1 mische und dann HCl dazugebe um die KH auf 4 zu drücken, ist das Wasser dann verwendbar für "Weichwasserfische"? Gh wäre ja dann auf ca. 2 und PH je nach Säurezugabe 6-7. Oder erreiche ich durch die Zugabe von Säure nicht die generelle Enthärtung??

Gruß

Timon
eilandbarbe ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.09.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge