Thema: Neonsalmler
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2003, 21:06  
Fischgesicht
 
Registriert seit: 19.03.2003
Ort: Darmstadt
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo.

Also der Begriff "Amanogarnelen" macht mich bei der Sache stutzig...

Ich hatte das gleiche Problem. Dann hab ich eines schönen tages meine "Algengarnele" mit nem Neon im Maul gesehen. Man könnte jetzt sagen:" na ja der neon war tot und die Garni hat sich am kalten buffett bedient".
Aber NEIN, sie hat wirklich Neons gefangen und gefuttert...Habs dann etwas später mit eigenen Augen gesehen.

Die sache ist folgende: Es werden Garnelen als Amanogarnelen verkauft, die aber lange Arme mit kleinen scherchen haben( sehen aber sonst genauso aus, auch glasig). Die Amanogarnelen haben KURZE ärmchen mit scherchen.

Diese tun den Neons nichts, ich bin auch umgestiegen.

Also muss nicht unbedingt ein Neon sein, der einem anderen Neon die Flosse anknabbert...

In diesem Sinne, MAHLZEIT, Jan
Fischgesicht ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.10.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge