Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2003, 12:31  
Jost
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: Kalkar
Beiträge: 462
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Chris
Zitat:
Du pflegst die Mesonautas doch in deinem Riesen-Becken, oder? Da würde sich dann ja meine Theorie "großes Becken - keine schreckhaften Fische" bestätigen. Ich pflegte mal Mesonauta-Jungtiere in einem 100 x 40 x 40 cm-Becken, da waren sie äußerst schreckhaft. Später, als adulte Tiere im 180 x 70 x 70 cm-Becken waren sie nicht mehr so ängstlich, aber schossen bei schneller Bewegung vor dem Becken (schnelles Vorbeilaufen) schon mal im Becken herum.
Stimmt, auch bei mir in dem RiesenPott sind sie wenig schreckhaft, aber wenn sie durch etwas aufgeschreckt werden, dann kann man mal sehen wie schnell ein Mesonauta schwimmen und "verschwinden" kann

Bis denne
Jost ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.11.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge