Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2003, 20:24  
cat
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: 41236 moenchengladbach
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi juli,

du hättest noch eine möglichkeit corys zu pflegen!!!
hm, den kompletten bodengrund austauschen ist risikoreich für einen nitritpeak, da sich 70-80% der bakkis im boden befinden.

ich weiss ´zwar nicht, wie gross dein becken ist, aber es besteht die möglichkeit, den corys einen sandkasten einzubauen. die technik ist ganz einfach : mit schieferplatten eine umrandung zaubern, sand einfüllen. so kann er sich nicht mit deinem kies vermengen und verpampen.

damit haben die corys eine möglichkeit zu gründeln, ohne ihre barteln zu verletzen und DU hast corys. :lol:
kostengünstig ist die ganze sache auch.

ist das was?

gruss, inge
cat ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.11.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge