Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2003, 11:15  
zehnti
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kalbach / Rhön
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard "unechte" durch "echte" Pflanzen ersetze

Hallo! (Die Frage ist ganz am Schluß)

Ich bin neu und habe das Forum leider erst vor kurzem kennengelernt. Ich hätte mir viele Fehler und Geld sparen können. Ich findes es spitze und möchte mich auch beteiligen.

Kurz zur Situation: Mein AQ ist seit 8 Wo. in Betrieb und die Verkäuferin hat uns gesagt, daß es den Fischen egal wäre ob man richtige oder falsche Pflanzen in das AQ setzt denn manche Fische fressen die Pflanzen sowieso. Mittlererweile bin ich wirklich sauer ( über mich selbst weil ich mich nicht besser informiert habe) und dass ich dann auch noch Plastikpflanzen eingesetzt habe. So ein Blödsinn. Hätte ich das Forum vorher gekannt wäre mir das nicht passiert. Aber jetzt wird ja alles besser.

Größe: 60x30x30 (58 L),
Nitrit: 0,05
Nitrat: 10
GH: 11
Eisen: 0,05
Ph: 7,5
KH: ?? da Farbskala verschwunden ??
Temp.: 23-24 Grad
System: JBL Tröpfchentest (Koffer, ist neu)

Besatz: (hatte einige Todesfälle, das ist der Rest):

1 Guppy-Weibchen (beide Männchen tot)
2 Keilfleck-Bärblinge (8 sind tot)
2 Panzerwelse
2 Saugwelse (schwarz mit dunkelgelben Punkten)
8 Neonfische (1 tot)
2 Zebrabärblinge (3 tot)
3 Kardinalfischchen (2 tot)
-----
Gesamt: 20 Fische

Es waren nie mehr als 25 Fische im Becken, ich habe nach dem Tod immer nur welche ersetzt. Auch 7 Platies sind tot. Hatte ich zwischendurch auch mal probiert.

Die Neons, Kardinäle, Panzerwelse und Sauwelse sind von jeher im Becken. Sicher bin ich mir, daß ich die Fische zu früh eingesetzt habe und den Nitritpeak erwischt habe. Zum Leid der Fische.


Nun die Frage:

Kann ich bedenkenlos die Platikpflanzen rausnehmen und durch echte Pflanzen ersetzen oder geht das nur nach und nach, wg. den auf den Pflanzen sitzenden Bakterien ? :-?

Danke vorab für eure Hilfe.
Christoph aus Kalbach bei Fulda
zehnti ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.11.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge