Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.12.2003, 18:49  
ackbar
 
Registriert seit: 26.02.2003
Ort: wien
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard verleztes maul

hi!

einer meiner kirschflecksalmler hat ein komplett offenes maul. es ist fast bis zum kopfansatz wie weggefressen, fast zerfranst. leicht angekrazt war es ja schon vor einiger zeit, hab gedacht das verheilt wieder aber jez siehts richtig schlimm aus. digicam hab ich leider keine kann nur sagen es sieht aus wie abgefressen aber das kann ich mir nich vorstelln.
er atmet etwas schneller und fressn tut er nur was in seine nähe kommt..heisst er kommt nicht höher als bis zur beckenhälfte dann schwimmt er wieder zwischen den pflanzen herum...

sonst sind wie gesagt nur noch 3 andre kirschfleck; und ein paar guppys, platys und garnelen in dem becken.

jemand ne idee was das sein könnte? pilze oder so da würde man doch einen belag sehn? und könnts sowas überhaupt sein?

wär dankbar für hilfe.
ackbar ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.12.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge