Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.12.2003, 19:00  
Hartmut1961
 
Registriert seit: 24.09.2003
Ort: Schenefeld
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Beissserei kann fast abgestellt werden

Die Flossenberísserei hat etwas damit zu tun wie das Becken beschaffen ist, Grösse, Besatzstärke, Artenvielfalt (bzw. Beschränkung)Wasserwerte, Füttteriúng, etc. Nah am Optimum ist die Beisserei kein echtes Problem mehr. mein fluv. sind mittlerweile 15cm lang. ernähren sich hauptsächlich von Schnecken und dem Nachwuchs meiner Segelkärpflinge.

Beim T. mbu ist die grosse Gefahr das er während er Fütterung erstickt. Meine Empfehlung nicht zu grosse Brocken geben und kontrollierte Futtergabe über eine nicht zu kurzen Zeitraum, damit die Gier ihn nicht hinwegrafft.

Guten Rutsch ins Neue Jahr
Hartmut
Hartmut1961 ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge