Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2004, 10:05  
Doris W.
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Weisst du die Werte deines Leitungswasser (von der Gemeinde oder dem Wasserwerk durchgeben lassen)? Dann hast du einen Vergleichwert. Wenn du eine der Glücklichen bist mit 0 mg Nitrat im Leitungswasser dann freu dich.

Ich habe in meinem Leitungswasser 50 mg Nitrat, aber dank Verschneidung mit Osmsoewasse und sehr gutem Pflanzenwachstum dennoch 0 mg in allen 11 Aquarien. 0 mg muss also keine Fehlmessung sein. Aber ich würde es überprüfen, in dem ich die Werte vom Leitungswasser feststelle bzw. mit den Angaben des Wasserwerks vergleiche.

Mfg,
Doris
Doris W. ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.01.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge