Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2004, 15:34  
David Kurzmanowski
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: 18439 Stralsund
Beiträge: 1.398
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe auch einen einäugigen Fisch, es ist ein L134 dem das linke Auge gänzlich fehlt. Der Fisch lebt glücklich und zufrieden in meinem Becken, er ist nur ein klein wenig aggressiver als seine Artgenossen.
Meine Meinung ist, wenn er normal frisst und sich auch sonst normal verhält besteht kein Handlungsbedarf deinerseits, er wird mit der Behinderung zurechtkommen.
IMO ist für einen Panzerwels die Sehkraft auch nicht sooo wichtig, bei einem Raubfisch, z.B. einem Hechtling verhält sich die Sache schon anders.
David Kurzmanowski ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.01.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge