Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2004, 13:14  
Ute Steude
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: nun...Remscheid
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo katinka,

Prinzipiell fänd ich den Besatz schon i.O.,aber folgendes:

woher würdest du denn die Tiere bekommen...ich kenne mich nun zwar bei den bettas auch nicht so recht aus,aber da solltest du versuchen wenn welche aus privaten Zuchten zubekommen.Die aus dem Handel bergen oft Probleme (asiatische Antibiotkabrühen etc.) u. kippen im normalen AQwasser wohl leicht.

Wie wärs alternativ evtl. mit dem Paar Honigguramis oder ZFF ?

Desweiteren...gerade Otos sind als Erstbesatz in rel. neuen AQ ht leider meist etwas heikel...lies dir dazu ggf. mal einige threads da hier mal durch (in Sachen ans Umsetzen,Eingewöhnen usw.-suche mal posts von marc danner>dort in der sig findest du einiges!)u. schau sie dir (im Laden?) genau an >Bäuche...!

Ansonsten sind sie aber eher "unscheinbar" u. besiedeln eigentl. eher Hölzer,Blätter,Scheiben.

wie wäre es denn ansonsten hiermit:
Wenn du Sandboden hast...wie wäre es denn ggf. mit nem Trupp kleinerer Panzerwelse (u. dann keine peckolitas)?

Wenn du aber lange genug wartest bis alle Werte im grünen Bereich sind u. deine o.g. Arten gaaanz langsam u. zeitl. versetzt (mind. ne Woche dazwischen) jeweils einsetzt u. das beachtest,was in den threads zu diesen Arten steht,denke ich könnte das schon gehen.

Viel Spaß beim weiteren Überlegen - und du wirst bestimmt noch andere (verschiedene ) Meinungen bekommen.
(es gibt ja auch oft so viele versch. Besatzmöglichkeiten an Fischis,die schön sind u. passen) lg
Ute Steude ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.02.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge