Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2004, 11:45  
Lilianna
 
Registriert seit: 04.02.2004
Ort: Neuenbürg
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
wenn Du dir Neons aussuchst, musst Du darauf achten, welche Du nimmst:
Neonsalmler passen z.B. nicht zu Lebendgebährenden (Guppys, Platys...). Die Guppys kann man zwar in relativ weichem Wasser halten, was die Neons ja brauchen, allerdings benötigen sie unterschiedliche PH-Werte. Ich habe beide Arten auch im gleichen AQ gehalten, es ist möglich, wenn man Mittelwerte nimmt. Es gab' zwar keine Komplikationen, aber ich denke, dass das langfristigere Konsequenzen haben kann (kürzere Lebensdauer wegen nicht optimaler Werte...) und habe sie jetzt getrennt, damit ich beide Ansprüche erfüllen kann.
Ich glaube Trauermantelsalmler würden passen, da kenne ich mich aber nicht so aus.
Was auch gut in ein 60er Becken passen würde, wären Garnelen, das sind ziemlich interessante Tierchen, finde ich.
Gruß, Lilianna
Lilianna ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.02.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge