Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.11.2001, 21:28  
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

das hat vieleicht nicht viel mit diesem Thema zu tun, aber ich möchte doch was an dieser Stelle loswerden...

...ich glaube nämlich nicht, dass das von den Verkäufern ernst genommen wird, wenn es in Kraft tritt! Es wurde doch mal ein Gesetz vor gar nicht so langer zeit aufgestellt, wonach Jugendliche unter 16 keine Tiere kaufen dürfen. Sie dürfen dies nur tun, wenn ein Erziehungsberechtigter dabei ist. Das war glaube ich so 97, oder (zumindest habe davon das erste mal gelesen, kann aber auch sein, dass ich mich irre!)? Auf jeden Fall bin ich (14) erst 1 mal gefragt worden, wie alt ich sei. und das war im Baumarkt! Ich war zwar auch oft mit meinen Eltern Fische kaufen, aber ich gehe hauptsächlich alleine kaufen...

Also interessiert das die Händler gar nicht! Oder wie ist das mit giftigen Tierarten? Schlangen und Skorpione kann man an jeder Ecke kaufen bzw. beim Händler bestellen, obwohl das verboten ist!

Letztens kam ein Bericht im Fernsehen, wo ein Junge (unter 16!) einen Skorpion beim Händler gekauft hat. Als er dann im Buch diesen Skorpion gefunden hat und las, dass es ein hochgiftiges Tier ist, ist er zum Händler gegangen und wollte ihn zurückgeben.
Der Händler wollte ihn aber nicht zurücknehmen...
...und jetzt muss der Händler eine riiiieeeesen Strafe zahlen!!!
Christopher ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.11.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge