Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2004, 11:04  
auriel
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,

ja das mag ja sein... ich habe in meinem 160 Liter Becken ( 1m x 50 x 40 cm ) zwei Zwergkugelfische ( beine knapp 1,5 - 2 cm Groß und ich überlege, welche Kufis man dabei setzen könnte, ohne, daß die beiden angeknuspert werden. dazu habe ich noch einen Antennenwels ( der ist zur Zeit knapp 6 cm ). Hatte dann ursprünglich vor, diese mit 2 Kammkufis zu vergesellschaften ( habe ausreichen Steinhöhlen und Pflanzen ( sowie Javamoos ) im Becken.Aber wie du wahrscheinlich gelesen hast hat Markus mir von dem Kammkufi abgeraten, worauf ich auch hören werde, da meine Zwergkufis ( so klein wie sie auch sind ) mir richtig ans Herz gewachsen sind. Also für genug Versteckmöglichkeiten ist schonmal gesorgt, damit die Fische sich aus dem Weg gehen können. Dem Wels scheint es auf jeden Fall zu gefallen, da er sich überwiegend an und in den Steinlöchern verkriecht. Jetzt suche ich nur nach ein bisschen Gesellschaft von Fischen die vielleicht ein wenig Größer sind. Aber den Cutcutia kann man warscheinlich nicht zu 2 Zwergen setzen. Bin mir ziemlich sicher, daß ich die bei unserem Megapet bestellt bekommen würde, aber das nützt ja nichts. Hast du vielleicht eine Idee welche Kufi´s ich dazugesellen könnte? Wäre dir echt dankbar, denn irgendwie sieht das schon recht mümpfig aus bei einem ( relativ großen ) Becken mit 2 Erbsen drin.

Wenn ich den Cutcutia irgendwo sehe werde ich dir das mitteilen, allerdings könnte der Weg nach Köln ziemlich weit sein ( je nach dem wo du herkommst )

Gruß Auriel
auriel ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.03.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge