Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2004, 09:01  
wolf39
 
Registriert seit: 09.07.2003
Ort: Großraum München
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

so pauschal kann man sicher nicht sagen, was besser ist.

Ich habe Metallpanzerwelse in einem Aqua auf Sand und im anderen auf Kies. Das immer wieder angesprochene "Gründelverhalten" unterscheidet sich kaum. Bartelschäden keine, Ausfälle keine.

Weder Sand noch Kies an sich können faulen. Im Sand können eingeschlossene Pflanzenreste oder ähnliches faulen (siehe ******-Seiten). Im Kies die "Einlagerungen" zwischen der Körnung. Man kann mit Sand oder Kies-Aqua's Probleme bekommen, da ist der Bodengrund nicht so entscheidend.

Manche sagen Sand läuft nur mit Turmdeckelschnecken, die den Boden umgraben gut. Andere sagen, das brauchts nicht. Ich habe den Eindruck, das Sandaqua's mit Schnecken besser laufen in Bezug auf Algen.

Kann man in vielen Fred's nachlesen: Die Einen sagen so, die Anderen sagen so!
wolf39 ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.04.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge