Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2004, 07:32  
HPKrug
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: D-59174 Kamen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nicole!

Echinodorus sind wie alle Rosettenpflanzen _primär_ Wurzelzehrer - da beißt die Maus kein Faden ab ;-).

Lies mal dieses Zitat vom Echinodorus-Spezialisten Curt Quester, was mein Statement bestätigen dürfte:

"Wie alle Sumpfpflanzen, decken die Echinodoren einen wesentlichen Teil ihrer Nährstoffe über das Wurzelwerk. Es ist daher besonders wichtig, im Bodengrund ausreichend hohe Nähstoffgehalte vorzuhalten. Würde man die Nährstoffaufnahme über das Wurzelwerk verhindern, so würde die Pflanze nur als Kümmerling oder gar nicht wachsen. Die Echinodoren sind zwar sehr wohl in der Lage, einen Teil ihres Nährstoffhaushaltes auch über die Blattoberfläche aufzunehmen, aber dies reicht nicht für den hohen Bedarf."

Quelle: http://www.echinodorus-online.de/Deu...ur/kultur.html

Die mir relevant erscheinenden Stellen habe ich hervorgehoben.

best regards,
HP

my.profile(Aquarium 200 l - Regenbogenfischbecken)
Click the image to open in full size.
HPKrug ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.04.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge