Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2004, 23:45  
Jacky
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mit dem Bodengrund hatte ich vorher keine Probleme. Ja, ich mabe den Kies mit Sand aufgeschüttet. Diesen war aber bei "Stocherproben" immer locker. (Im Gegenteil, mein Wasserfloh-AQ ist vom Bodengrund her mittlerweile bretthart und stark durchwurzelt ... und da funktioniert es prächtig)

Soooo viel Mulm wie ich in dem Wasserflohbecken habe, kam jedoch gar nicht auf :-?
Vielleicht hat der Bodengrund auch an dem Scheitern mitgewirkt. Einen neuen Versuch würde ich nur mit einem 100%igen Sand-AQ wagen.
Jacky ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.04.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge