Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2004, 08:19  
Trümpfchen
 
Registriert seit: 31.10.2003
Ort: unna
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Handelt es sich um Flossenfäule? Wenn ja, was hilft??

Hallöchen!
Jetzt hat es mich auch erwischt.Und ich weiß nicht warum.Mein Lyra-Schwertträgermännchen hat gestern Nachmittag auf einmal ne weiße Schwanzspitze (richtig weiss ca. 4mm )bekommen :cry: .Heute morgen war sie nicht mehr so weiss.Sie war gar nicht mehr da,nur noch ein kleiner Rest. Und ein Weibchen von meinen Koi-Schwertträgern scheint es auch zu haben.Ist aber schwer zu erkennen.
So jetzt zum Becken:
Das Becken ist ein 200 l Becken.Läuft seit Juli letzten Jahres.
Der Besatz seit Januar nicht verändert:
20 Kardinälchen
1 Lyratail-Schwertträger m
3 Koi-Schwertträger 1m/2w
4 Corydora paleatus
4 Corydora elegans
2 Antennwelse
10 Otocinclus


WW:Wasserwechsel alle 7 bis 10 Tage(meistens Samstags)
No²:nn
No³: 20
pH :7,5
GH:9
KH:5

gefüttert wird mit Frofu und Gemüse .So ich hoffe, ich hab jetzt nichts vergessen.
Was wikt am schnellsten und am besten?Und vorallem was läuft schief im Becken.Wie konnte das passieren?
Liebe Grüße
Daniela
Trümpfchen ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.05.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge