Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2004, 21:28  
eilandbarbe
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Sternfleck sind mir zu "unauffällig". Ich hatte da eher an etwas "knalligeres" gedacht. Nicht das ich da irgendwas künstlich buntes im becken haben will, aber die finde ich zu blaß.

Wegen den Ottos. Die wollte ich auch noch aufstocken, hatte aber beim Kauf nur Geld für 5.

@Chris:

Ich habe das hier gelesen:

Zitat:
Eine wahre Zierde für jedes Aquarium ist sicherlich der Purpur-Ziersalmler. Dieser aus Peru stammende Fisch wurde erst vor kurzer Zeit als Unterart von Nannostomus marginatus beschrieben. Mittlerweile sind sich die Wissenschaftler jedoch einig, dass es eine eigenständige Art ist. Bemerkenswert ist neben eines farblichen Geschlechtsunterschiedes (Männchen sind prächtiger als die Weibchen gefärbt) auch die Territorialität der Art, was sie deutlich von N. marginatus unterscheidet. Die nur etwa 3 cm groß werdenden Ziersalmler sind nämlich revierbildend und zeigen häufig ein auffälliges Imponiergehabe, wenn zwei Männchen aufeinandertreffen. Die Zucht ist mittlerweile schon mehrfach gelungen, wenngleich die Art auch recht unproduktiv sein soll.
Gruß

Timon
eilandbarbe ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.05.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge