Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2004, 18:33  
Poinciana
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Krems/ Osterreich
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Glotzauge bei Werneri

Hallo,

eines meiner Iriatherina Werneri Männchen hat seit ein paar Tagen ein Glotzauge und wiederholt einen hauchdünnen weißen Kotfaden.
Ich habe auf Rat meines Händlers Bäder mit Ektozon gemacht, die dürfte er recht gut vertragen haben.
Abgesehen von dem auffallenden Glotzauge geht es dem Fisch bisher gut, er schwimmt im Schwarm, balzt wie alle anderen und zeigt auch seine üblichen kräftigen Farben. Bei einem größeren Wasserwechsel vor zwei Tagen verwendete ich Easy-life , da ich vor kurzem in einer aktuellen Aquaristik-Zeitschrift einen Artikel und Testbericht über die stark keimreduzierende Wrikung gelesen habe (schaden kann's nicht, den Fischen hat es offensichtlich gefallen :P ).

Was meint ihr, kann ich sonst noch etwas tun?
Oder wieder einmal: abwarten und Tee trinken?

Zum Becken:
112l, 12 I.Werneri (5m/ 7w), ein Pastellgrundel-Männchen, 6 Amano Garnelen, 3 Zierbinden Zwergschilderwelse, 2 Rennschnecken.
Wasserwechsel mache ich normalerweise wöchentlich mindestens 30-40%.

Hier noch die WW:
Temp. 26°
NO2 0
NO3 0-5
Ph 7-7,5
GH 10-12
KH 5
FE 0.

Liebe Grüße
Maria
Poinciana ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.05.2004   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge