Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2009, 17:58  
Tetraodon08
Standard

Hallo,

auch ich tendiere zum Nein.
Einmal wegen dem Bodenfischbesatz und zweitens wegen den Barben. Die könnten auch eine Gefahr für die Garnelen darstellen, besonders nach der Häutung. Die Fünfgürtelbarbe frisst ja auch Lebendfutter und die Brokatbarbe ist sehr neugierig und "probiert" gerne alles. Das könnte für eine frisch gehäutete Garnele schlimm ausgehen.
Tetraodon08 ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.02.2009   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge