Thema: Sandnebel
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.12.2001, 17:56  
Anja
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Michelstadt
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Ich habe seit mehreren Monaten ein Sandbecken laufen und hatte nie Probleme damit; ganz im Gegenteil, die Corys sind begeistert und die Pflanzen wachsen super...

Doch leider habe ich seit einigen Tagen den berühmten "Nebel des Grauens" im Becken.

Ich mache dafür die größeren Welse (L1 und Ancistrus) verantwortlich, da sie sich gerade ausführlich mit der Beckengestaltung beschäfftigen; kurz, sie graben jede Nacht das Becken um.

Hat jemand eine Idee, wie ich den Nebel wieder wegbekomme?

Gruß, Anja

Anja ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.12.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge