Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.12.2001, 02:13  
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Janina!

Zuerst mal, die Schreibweise ist völlig korrekt :wink:.

Es gibt einige Sorten der Aponogeton ulvaceus, die eine Ruhephase benötigen, aber das zeigen die Dir dann auch durch Einstellen des Wachstums an. Das heißt, irgendwann treibt sie einfach keine neuen Blätter mehr, und alte Blätter verkümmern.

Dann nimmst Du die Knolle (respektive das Rhizom) aus dem Aquarium, und setzt sie für 2-3 Monate in leicht feuchtes Substrat auf die Fensterbank.

Nach dieser Phase wieder einpflanzen und Antreiben wie gehabt. Sollte funktionieren :wink:.

Gruß, HP
________________
"Jeder Tag ist ein neuer Anfang"

Aquarianer - Geburtstags - Datenbank:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...x=/HPKrug/main
Verzeichnis aquaristischer Homepages:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...Krug/Homepages

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: HPKrug am 2001-12-30 20:14 ]</font>
 
Sponsor Mitteilung 31.12.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge