Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2009, 02:25  
cinnamon_lady
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 326
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe meine heute bekommen. Allerdings kann ich nur bei drei von fünf Exemplaren sicher sagen, dass sie die Reise überlebt haben. Diese haben sich jetzt zur Hälfte in den Kies eingegraben und es ist wirklich interessant zu sehen, wie sie wandern und sich verhalten. Bei der vierten hab ich wahrscheinlich auch schon eine minimale Bewegung wargenommen und die fünfte bewegt sich gar nicht. Aber das kann ja noch werden, sie haben sich zu sehr unterschiedlichen Zeiten bewegt. Ich bin auf jeden Fall total begeistert von diesen Tierchen! Und meine TDS irgendwie auch, die sitzen da nämlich irgendwie gesammelt drauf. Ich werde berichten .

Hat eigentlich irgendjemand von denen den korrekten lateinischen Namen? Der weiter hinten im Thread ist ja sehr allgemein und sagt nur aus, dass es eine Muschel ist.
cinnamon_lady ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.10.2009   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge