Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2009, 20:04  
Jeannie30
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mittlerweile sind 3 Guppys betroffen, sie haben alle in einem Becken gesessen. Den anderen Guppys aus dem anderen Becken geht es super. Der Guppy von heute mittag schwimmt mittlerweile wieder die ganze Zeit, dafür haben wir bei einem anderen Guppy weißen Kot entdeckt. Das ist doch auch kein gutes Zeichen oder? Der dritte Guppy hat eine ganze Weile an der Wasseroberfläche gehangen. Im Mopment schwimmen wieder alle herum.

Der Züchter hat mir geraten einen Eßl. voll Salz in das Becken zu geben. Das habe ich auch getan, aber nun habe ich im Internet gelesen, dass es nicht gut für Panzerwelse wäre. Ich habe aber ja 5 Stück im Becken. Wie schlimm ist es für sie. Soll ich lieber einen Teilwasserwechsel machen oder stresse ich die Tiere damit noch mehr?
Jeannie30 ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.10.2009   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge