Thema: Welcher Wels?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2010, 11:54  
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

wie im anderen beitrag schon geschrieben, sollte der besatz schon etwas optimiert werden.

dann zum anderen grundsätzlichen: man sollte niemals einen bestimmten fisch einsetzen, nur weil er etwas bestimmtes tun soll. das haut meistens nicht hin
wenn zuviele algen im becken sind, dann ist die grundursache zu suchen und zu beheben, symptombekämpfung bringt da recht wenig.

die otos würde ich da nicht unbedingt mit einsetzen. sie sind doch recht empfindlich und ziemliche nahrungsspezialisten.
corys wären evtl noch geeignete kandidaten.

was mich etwas irritiert sind die beiden krebse. gehn die net an die anderen fische ?

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.03.2010   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge