Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2010, 21:23  
oggytown
 
Registriert seit: 05.05.2009
Ort: Oldenburg
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Von A bis Z: Mein Weg zum Traum-Aquarium

Hallo,

nach einigen kleineren Becken (u.a. hatte ich bereits ein 112er und ein 54er, die aber nicht mehr existieren) habe ich mir vor gut 2 Monaten ein Becken mit den Maßen 120x40x50 (LxBxH) inkl. Unterschrank, eingebautem Innenfilter und Abdeckung etc. für 150,- € gekauft.

Nach unserem Umzug in eine größere Wohnung und dem Gedanken, dass Becken wieder zu verkaufen, habe ich mich nun anders entschieden und heute begonnen, das Becken einzurichten.

Als Bodengrund dienen 25kg weißer Aquariensand sowie knapp 2kg brauner Fluss-Sand, den ich vom Garnelenbecken noch übrig hatte.

Der Innenfilter verkürzt das Aquarium an sich auf 100cm, also 200L.
Betrieben wird der Innenfilter mit einem Aquaball von E*eim. Ein handelsübrlicher Heizstab, im Filter eingebracht, sorgt zusätzlich zur Beleuchtung (u.a. eine AquaGlow) für die nötige Temperatur.

Im Filter selbst arbeite ich mit Filterschwamm und Cermec Filterkeramik von J*L.

Als Deko habe ich bisher nur ein Stück Holz und zwei "Terrassenwände".

In den nächsten Tagen werden die ersten Pflanzen eintreffen und dann "eingepflanzt".

Zum Besatz habe ich mir noch nicht allzugroße Gedanken gemacht.
Auf jeden Fall einziehen sollen Coridoras habrosus oder panda und Red Fire Garnelen.
Für andere Besatzvorschläge bin ich offen und freue mich über Anregungen und Hinweise.

In diesem Thread möchte ich die Entwicklung des Beckens dokumentieren und hoffe gleichzeitig auf eine nette Diskussion.

In den nächsten Tagen, Wochen und Monaten wird es hier also durchaus weitergehen.

Viele Grüße,
Hauke
oggytown ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.05.2010   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge