Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2010, 17:49  
Rico12
Standard

Hallo,
die akresivtät hängt auch mit der Art zusammen.
Ich halte problemlos 1 Paar Julidochromis dickfeldi mit einem Harem neolamprologus ocellatus zusammen. Das klappt wirklich gut.
Kannst du vielleicht deine Wasserwerte noch reinstellen?
Also ich würde das Aquarium nicht so besetzen und das hat folgende Gründe :
1) Da die Fisch aus verschieden Regionen stammen ( Kaisebuntbasrch aus dem Malawi/Njassasee, in Balupunktbarsch richtung kolumbien)
2) Zu viele auf dem Boden "zuhause" sind ( Es wären dann 4 revierbildene arten)
3) da für den Kaiserbuntbarsch das Becken zu klein ist.
Mein Vorschlag:
Kongosalmler
Julidochromis ( Kannst dir aussuchen welche Art)
neolamprologus ( Multifaciatus/ocellatus/similiss)
________________________________________________
Viele Grüße aus dem Rheinland
Rico
Quelle: zierfischverzeichnis
Rico12 ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.05.2010   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge