Thema: Krebsbecken
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2010, 16:06  
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Krebsbecken

Aquarienvorstellung Krebsbecken
© by Tigerbit ©

Gestern bekam ich ein Pärchen CPOs (danke Klabund!) und natürlich bekamen sie ihr eigenes Artaquarium, welches ich hiermit vorstellen möchte.

Wer Fragen oder Anregungen hat, dann nur her damit.


Aquarienart:
Rechteckaquarium Krebsbecken

Maße:
L 40 x B 25 x H 25 cm = 25 Liter

Filterung:
Hagen AquaClear 20 Anhängefilter

Heizung:
derzeit keine!
Bei Bedarf (wahrscheinlich im Winter) wird noch ein AquaClear 25 Watt Heizstab eingesetzt.
Temperatur wird auf 18-20°C eingestellt.

Beleuchtung:
Energiesparlampe 11 Watt mit 2700k (soll ja nicht zu hell werden!)
Beleuchtungszeit 16:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Einrichtung:
Bodengrund schwarz 0,7-2,0 mm gemischt
darunter leider einige weiße Steinchen, da der Bodengrund schon mal gebraucht war - find es aber optisch dennoch gut
mehrere Moorkienwurzeln
Steine Minilandschaft
derzeit noch zwei mit Moosen bepflanzte Tontöpfe, welche die Tage aber gegen Tonröhrchen ausgetauscht werden.
Laub Eichenblätter
Rückwandfolie im Felsdesign befestigt mit Fixol

Bepflanzung:
Anubias barteri
Anubias barteri nana
Ceratophyllum demersum - Hornkraut
Lemna minor - Wasserlinsen
Mooskugel aufgeschnitten und auf Tontopf befestigt
Moos-Mix auf Tontopf befestigt

Besatz:
1 Pärchen Cambarellus patzcuarensis orange
2 Apfelschneckenteenis (welche aber wenn sie größer sind, raus kommen)
ein paar Turmdeckelschnecken

Weitere Infos:
Da das Becken ziemlich dunkel gehalten werden soll, ist die Einrichtung und Beleuchtung entsprechend angepasst.
Wie schon erwähnt, kommen die Tage die Tontöpfe raus und dafür Tonröhrchen rein und die Apfelschnecken kommen später auch noch raus, wenn sie größer sind.
Mit der Beckengröße möchte ich erstmal abwarten, ob sich Nachwuchs einstellt und wie sie sich wohl fühlen. Entsprechend dann bekommen sie ein 60x30x30 cm Aquarium.

Wasserpflege und Pflanzenpflege:
Wasserwechsel zwei mal wöchentlich je 5 Liter.
Gedüngt wird hier nicht - nur bei Mangel gibts nen Eisendünger.

Wasserwerte:
GH 12 - KH 10 - pH 7,5 - Temp. 20°C - NO2 n.n. - NO3 5 - PO4 <0,01 - NH3/NH4 n.n. - Fe 0,2


Werde weiterhin über die Entwicklung hier berichten und würde mich über Eure Meinung freuen.

Bemerkung zu den Bildern: Da das Becken wie schon erwähnt recht dunkel gehalten werden soll, sind die Fotos daher auch nicht sooo toll und es sieht oft etwas trüb bzw. unklar aus. Das Becken ist aber sehr gut strukturiert worden und das Wasser ist auch klar.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 18-06-10_1406.jpg (52,7 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg 18-06-10_1408.jpg (63,0 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg 18-06-10_1421.jpg (67,6 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg 18-06-10_1423.jpg (58,1 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg 18-06-10_1415.jpg (55,5 KB, 48x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.06.2010   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge