Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2010, 17:15  
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das Problem ist ...

1. Nährboden unter Sand - das kann schnell zu Fäulnis führen
2. Bei Bodengrund Sand sollte man erst ein wenig Wasser ins Becken geben, dann Sand rein und alles nochmal gut durchrühren, so daß alle Lufteinschlüsse gelöst werden und dann erst weiter einrichten.

Von daher würde ich auf Nummer sicher gehen und den Bodengrund komplett austauschen, da Du den Sand vom Nährboden nicht wirklich trennen kannst.
 
Sponsor Mitteilung 09.11.2010   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge