Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2010, 15:29  
*Daniela*
 
Registriert seit: 09.11.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo

ich denke ich habe des rätsels lösung gefunden.

habe heute mal eine ziemlich lange zeit vor dem aq gesessen und wollte den armen kleinen corydoras panda beobachten.
und was bekomme ich da zu sehen?
meine 3 guppy jungs ärgern die pandas die ganze zeit, die werden laufend zu gezwickt, es entstehen keine offensichtlichen verletzungen, jedoch geht das alle paar minuten so zu.
wenn ich mich vor der scheibe bewege hören sie sofort auf, kaum bin ich längere zeit still gehts wieder los.

kennt jemand das problem?

und ist es möglich das es dem kleinen cory deswegen so schlecht geht?
*Daniela* ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.11.2010   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge