Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.07.2001, 03:03  
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Walter,

das mit den lateinischen Namen wir mir ja eh viel lieber. Ich schlage mich so oder so schon mit einer Unzahl von wissenschaftlichen Namen von Tieren und Pflanzen aller Herren Länder rum, da käme mir diese Vereinfachung wirklich gerade Recht :smile:

Mir gehts es heute schon manchmal so, daß ich, wenn ich naturkundliche Exkursionen hier in der Eifel für Laien veranstalte, die deutschen von einheimischen Pflanzen manchmal nicht mehr weiss und da händeringend mit irgendeiner Pflanze in der Hand den Namen suche.

Tja, irgendwann gibt es halt einen Speicherüberlauf - die Demenz läßt grüßen.
 
Sponsor Mitteilung 04.07.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge