Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.12.2010, 12:26  
Krümelmonster
Standard

Hallo

Schade, dass ich das jetzt sage, aber du scheinst mir sehr beratungsresistent zu sein.
Erzähl mir doch bitte mal, wie sich die Tiere in einem so kleinen Becken gemäß ihrem Verhalten entwickeln sollen. Die Tiere sind sehr bewegungsfreudig und brauchen entsprechend Platz. Auch ein Tier, was sich mal nicht so wohl fühlt, soll sich auch mal zurückziehen können und das geht in deinem Becken nicht.

Desweiteren würde ich dir anraten das Tierschutzgesetz bezüglich Aquarien und Haltung zu studieren. Als Mindestmaß lt. Deutschem Tierschutzgesetz sind 60x30x30 cm angegeben. Klar gibts ein paar Ausnahmen, welche ggf. im TSchG überarbeitet werden sollten wie z.B. beim Betta splendens, denn diesen kann man durchaus auch in 20-25 Liter halten. Aber alle anderen, im Handel üblich erhältlichen Fische sollten gemäß ihrem Verhalten, deren Ansprüche, Vergesellschaftung und Endgröße in Becken ab 60 cm (54 Liter) eingesetzt werden.
Krümelmonster ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.12.2010   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge