Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.12.2010, 10:10  
Wüstengrundel
 
Registriert seit: 24.10.2010
Ort: Wien
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ach je. Hmpf.
Hast Du´s schon mit Ektozon probiert? Wobei, das hilft nur, wenns noch nicht so schlimm ist. Es wird oft gesagt, dass Flossenfäule nur bei schlechten Haltungsbedingungen auftritt. Und die waren in dem Händlerbecken bestimmt schlecht.
Bitte geh da nochmal hin und beschwere Dich!

Ich habe vor kurzem seltene Fische trotz leichtem Maulschimmel erstanden, hab mir gedacht, das krieg ich schon hin.... Alle verloren, aber ich hab ein Quarantänebecken, also warens nur die 4 Fische.

Mach weiterhin WW und organisier Dir vielleicht Bactotabs, die, die die Fische fressen, kann man gemeinsam mit Baktopur verwenden. Und Ektozon dazu.

Viel Erfolg.
Wüstengrundel ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.12.2010   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge