Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2011, 20:35  
stafanitus
 
Registriert seit: 21.03.2004
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi.

Sag mal Arne redest Du mit mir, oder Dir selbst?

"Das ist schön und gut - warum das so ist - darauf gehst du nicht ein. Es ist genauso plausibel, daß einfach im Kies/gröberen Substrat mehr Dreck und Keimbelastung ist."

Dein Papagaienartiges Wiederholen ändert auch nix an der Tatsache. Ich habe reine Beobachtungen geschildert die schlicht belegen: Kies schlecht, Sand gut. Ob das jetzt biologische, chemische, physikalische oder kombinierte Gründe verursachen habe ich weder ausgesprochen, noch muss ich es erklären, es ist mir auch vollkommen egal. Ich sehe es einfach.

Das Video habe ich jetzt gesehen und was genau willst Du mir jetzt damit beweisen? Dass Corys auch mal in was anderem nach Futter suchen? Klasse. Was ändert das gleich wieder? Im Aquarium mit Kies kümmern die Barteln, deshalb gehört er da nicht rein. Nicht mehr, nicht weniger.

"Da hab ich schon viele andere "Schilderungen" gehört. Das ist also rein subjektiv."

Genau als solche (subjektiv) habe ich es ausgedrückt, nämlich bezogen auf meine Becken. So steht es da und wenn Du so sorfältig lesen würdest, wie Du Haarspalterei betreibst, dann hättest Du uns den Kommentar auch ersparen können.

Du ziehst Dir hier ne Argumentationskette aus der Nase, die mit meinem Text nur durch fast schon mutwilliges Ignorieren des Sinnzusammenhangs in Verbindung zu bringen ist.

Erspaar mir jetzt ein zeilenweises Aufzählen, worauf ich wieder alles nicht eingegangen bin. Du kannst mir schon zutrauen, genau das anszusprechen, was ich auch meine.
Interessiert mich absolut nicht, wodurch der Kies die Barteln kümmern lässt, dass es so ist habe ich oft genug gesehen. Und nichts anderes habe ich behauptet.

Wer sagt Dir übrigens, dass die Corys, die Du ja so erkenntnisreich findest, den lieben langen Tag auf den gezeigten Untergründen verbringen? Im Aquarium haben sie nunmal keine Wahl. Also erzähl mir mal nichts von subjektiver Argumentationsweise.

"Demnach bezweifel ich, daß sie zu Wohlbefinden der Panzerwelse beitragen."... ist natürlich dagegen höchst objektiv. Na klar.

Grüße.
stafanitus ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.01.2011   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge