Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2011, 09:55  
Kulturchaotin
 
Registriert seit: 02.03.2011
Ort: Kiel
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Morgen

Danke erstmal für die Antworten.

Leider kann ich die Werte des jetzigen Aquariums nicht als Anhaltswerte nehmen, da ich umgezogen bin, zu meinem Freund, der in einer anderen Stadt wohnt, zwar nur 30 km entfernt, aber da kannman sicher nicht von gleichen Wasserwerten ausgehen.

Und es bringt mir ja nicht so richtig viel, mir jetzt schon die großen Gedanken zu machen über Beckenvorstellungen und Einrichtungsmöglichkeiten, wenn ich die Wasserwerte noch nicht kenne und somit noch gar nicht weiß, welche Fische genau...

Wobei ich mir über eines schon sicher bin, ich möchte definitiv ein Gesellschaftsbecken.

Und ich möchte dann sicher auch Welse, weiß aber noch nicht genau, welche
Die brauchen sicher alle Sand, oder?

Welcher Sand ist dann empfehlenswert? Hell oder dunkel?
Welches Material?

Bodenheizung ist also wirklich gar nicht nötig? Na, da wird mein Freund sich ja freuen bzgl. Stromkosten

Und wie ist das nun mit Substrat oder so für die Pflanzen?
Und dieser Naturboden? Was ist das und ist der gut und notwendig?
Diese Düngekugeln möchte ich übrigens nicht nutzen, deshalb Frage ich nach diesen beiden Möglichkeiten.
Und lieber hier fragen, als nachher im Zooladen unnötige Dinge angedreht zu bekommen
Kulturchaotin ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.03.2011   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge