Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2011, 14:01  
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.519
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 78 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Tag.

Wie groß sind deine Panzerwelse derweil?

Die Aequidens Pulcher bekommst du in der Regel; sofern du sie im normalen Zoofachhandel käufst, eh nicht ausgewachsen. Meist mehr so zwischen 4-10 cm.

Wenn die Tiere jedoch ausgewachsen wären, würdest du das wohl am aller wahrscheinlichsten am Preis merken

Die Pulcher sind vom Verhalten ähnlich der Ae. Rivulatus. Die können hin und wieder ruppig werden, zeigen aber erst in der Brutzeit bzw. während der Brutpflege das ganze Potenzial. grundsätzlich aber würde ich die Tiere nicht als agressiv oder dergleichen einordnen. Das es hin und wieder mal ein ganz kleines bisschen Zoff gibt würde ich da schon als normal bezeichnen und ist nicht nur bei größeren Barschen der Fall.

vergesellschaften lässt sich das schon alles was du da genannt hast, ob es auf Dauer gut geht kann in dem Fall nur die Zeit zeigen. Maronibuntbarsche wie auch die Pulcher stören sich eigentlich recht wenig an Panzerwelsen.

Ich kann da auch direkt mit den Rivulatus vergleichen; die interessieren sich kein bisschen für die Tiere, weder von den Revieren (die wie gesagt hauptsächlich in der Brutzeit strikt eingenommen werden), noch als Futterquelle.

LG
Flarezader ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.11.2011   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge