Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.01.2012, 17:01  
Caustic
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 318
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!

Auf die Wasserwerte kann man ein bisschen achten, sie sind aber nicht so wichtig. In der Zoohandlung werden die Fische auch nur in normalem Leitungswasser gehalten.

Außerdem werden sich die meisten Fische nicht in den von dir genannten Bereichen aufhalten, sondern das ganze Aquarium nutzen. Man kann die Beckenbereiche daher nur grob in Schwimmbereich und Bodenbereich aufteilen. Grob würde ich dann ein bis zwei Arten für den Bodenbereich und zwei Arten für den Schwimmbereich aussuchen.

Bodenbereich:
Eine Gruppe Ohrgitterharnischwelse ist eine Möglichkeit. Allerdings werden sich die Fische nicht nur am Boden aufhalten, sondern auch an Scheiben, auf Wurzeln, auf großblättrigen Pflanzen etc.
Eine Gruppe Panzerwelse ist ebenfalls eine Möglichkeit. Allerdings würde ich mich für eine der eher kleinbleibenden Arten entscheiden, da die Grundfläche des Aquariums relativ klein ist. Panda-Panzerwelse wären möglich, genauso Marmorierte Zwergpanzerwelse, Zwergpanzerwelse und Sichelfleck-Panzerwelse, wobei die beiden letzten Arten auch im ganzen Aquarium unterwegs sind. Stromlinien-Panzerwelse wären mir persönlich schon zu groß.
Eine dritte Möglichkeit wäre eine Gruppe Dornaugen.
Ein Pärchen des Gelben Zwergbuntbarschs wäre auch möglich. Ebenso ein Pärchen Opal-Apistogramma. Diese Fische sind aber revierbildend, daher solltet ihr nicht unbedingt Panzerwelse dazusetzen. Diese beachten die Reviergrenzen nicht und daher kann es zu unnötigem Stress kommen. Ausprobieren würde ich Anfängern nicht raten.

Schwimmbereich:
Für Celebes Sonnenstrahlfische ist meiner Meinung nach die Länge des Aquariums zu kurz. Die können schon richtige Brummer werden und schwimmen viel.
Von den anderen Arten würde eine Gruppe gehen. Da gibt es auch noch viel mehr Möglichkeiten, wenn euch da noch andere Bärblinge oder Salmler gefallen sollten (wenn du bei den Wasserwerten nicht so pingelig darauf achtest).
Dazu würde auch noch eine kleine Gruppe männliche Endler passen - oder ein Pärchen Honigfadenfische. Wobei letztere nicht mit den Buntbarschen zusammen gehalten werden sollten.
Caustic ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.01.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge