Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2012, 14:15  
Bilbo
 
Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Vielen Dank für die netten Kommentare und noch einige Fragen...

Der Kies ist ohnehin rund. Wenn ich noch Sand dazugeben will, jetzt wo das Wasser schon drinn ist, wie mache ich das dann am besten?

Was spricht gegen Düngesticks? Das die sich ziemlich schnell auflösen im Wasser?

Warum würdet ihr euch eher für die Schwertträger und gegen die Guppys entscheiden. Sind Schwertträger weniger vermehrungsfreudig?

Ist es OK für Guppys als MännerWG zu leben, hat jemand Erfahrung damit?

Ich habe häufiger gelesen, das blaue Anntennenwelse Einzelgänger sind und am besten alleine oder in der Kombi ein Männcehn mit 1-2 Weibchen gehalten werden können (zumindest in einem Meterbecken wie meinem). Das stimmt doch, oder?
Bilbo ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.03.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge