Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2012, 17:28  
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi Nicole,

ich hatte geschrieben,daß ich nur eine Art Lebendgebärende nehmen würde,aufgrund der hohen Vermehrungsrate.
Zu den Schwertträgern habe ich geraten,weil ich diese interessanter finde und als den"Hingucker" für dein Becken sehen würde.
Eine reine Männer-WG würde bei den Guppies gehen.
Knut hat vollkommen recht,Sand ist nicht nötig und auch dieses abgerundet ist wohl eine Legende.
Wichtig ist allerdings,daß du den Boden keimarm hälst,damit die Cory`s sich nicht so die Barteln "verpilzen".
Sand ist meiner Meinung nach einfacher abzusaugen,vondaher vermute ich auch,daß viele Aquarianer auf diese Erklärung mit den Sandboden ist Pflicht Legende kommen.
Die Antennenwelse sind eher Einzelgänger,Du brauchst da nicht unbedingt Artgenossen,funktioniert aber bei deiner Beckengrösse schon.
Du solltest schauen,daß Du dann aber nicht unbedingt Männlein und Weiblein hast,die vermehren sich auch sehr gerne...

Geändert von Nemo68 (24.03.2012 um 17:31 Uhr)
Nemo68 ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.03.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge