Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.04.2012, 12:55  
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallöchen!

kann da nich so ganz mit den Meinungen übereinstimmen.

Ich hab jetzt schon zwei gebrauchte Aquarien erworben und bin vollstens zufrieden damit. Wenn man nicht die finanziellen Möglichkeiten hat sich ein komplett neues Aquarium zu kaufen, oder einfach sparen möchte, ist das wohl der beste Weg.

Man muss da nur,wie schon vorher beschrieben, auf Nähte, Sprünge, allgemeinen Zustand usw. achten, auch sollte das Aquarium immer einmal befüllt begutachtet werden.

Evtl. hilft da ein Bekannter, dem man vertraut oder Menschenkenntnis; evtl. mal erfragen wie lange das zu erwebende Aquarium in Betrieb war bzw. leer stand.

Damit sollte man auch gut ein gebrauchtes Aquarium erstehen können.

Viel Glück damit

hmkey
hmkey ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.04.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge