Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2012, 23:13  
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,

wirkt sich das denn so nachhaltig auf die Ernährung der Otto-Normalverbraucher-Zierfische aus? Ich denke es wird hier vieles nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird.

Was ist so schlecht daran, Fischmehl zu verwenden? Ernährt es die Fische schlechter, führt es zu schlechterem Wachstum? Zu Krankheiten?

Ich danke Dir bis hierhin schonmal für die Ausführungen und frage aus Interesse. Ich hab bisher sehr selten Flockenfutter gekauft und dann nie auf die Herstellerfirma geachtet. Einen gefühlten oder sichtbaren Unterschied gabs für mich nicht. Kurioserweise allerdings sind die Flocken von Söll bei meinen Fischen nicht gut angekommen. Daran erinnere ich mich sehr gut

Gruß

Heiko
 
Sponsor Mitteilung 10.04.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge