Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2012, 19:17  
Pirat034
 
Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ghostsurfer,

beim Biofilter (schau mal bei Eheim/JBL/Sera nach) ist es im Prinzip ein spezielles Filtermedium aus porösen Kugeln die eine Bakterienansiedlung zulassen anders als bei Filtermaterialien sollte es eine höhere Bakteriendichte auf die verwendete Kubatur zulassen. Bevor die Fische ins AQ reinlässt solltest du den Nitritpeak abwarten (ruhig Zeit nehmen auch Pflanzen sind mal nur sehr schön) der wahrscheinlich nach 2-6 Wochen garantiert eintritt (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Nitritpeak oder siehe erst link im Verzeichnis). Der natürlich den Fischen nicht gut bekommt. Du kannst den Prozess mittels Startbakterien verkürzen ist aber nicht notwendig. Solltest du Startbakterien verwenden wollen dann empfehle ich Dir ein flüssiges Mittel anzuwenden, weil die sich besser auflösen/verteilen als z.B. ein Pulver in Kapseln.
Na das wir dich Mental unterstützen ist doch voll klar wir leben mit Deinem Projekt voll mit und sind voll gespannt auf Dein Endergebnis.

LG
Pirat034

Geändert von Pirat034 (19.06.2012 um 19:20 Uhr)
Pirat034 ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.06.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge