Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2002, 21:05  
Lars
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,
ich hatte in meinem halbvollen 200l becken eine wurzel, welche zur hälfte aus dem wasser schaute. ca. 15 cm über der wasseroberfläche hatte ich den filterauslauf plaziert, direkt an der wurzel.
dadurch hatte ich einen kleinen wasserfall.

in diesem wasserfall sind meine antennenwelse 'hochgeklettert' und haben sich dort, von dem herabfliessenden wasser bedeckt, gesonnt.:grin:
es hat ihnen sichtlich gefallen. :grin:

als filter habe ich in dem becken einen mattenfilter mit einem kopf eines fluval 3 innenfilters als pumpe.

PS: @Ralf in Deiner signatur fehlen noch krebse :wink:
Lars ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.02.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge