Thema: Fischwachstum
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.08.2012, 14:47  
Blup
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: zwischen Bielefeld und Osnabrück
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 22 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo sanwi,

ja, ansonsten gilt ja immer, dass es gesünder ist, seltener kleine Portionen zu füttern, aber in diesem Fall ist es tatsächlich andersrum besser, weil bei sehr kleinen Portionen die Bodenbewohner ja gar nichts abbekommen. Im Vergleich Frostfutter-Fertigfutter ist natürlich noch das jeweilige Gewicht zu bedenken: Sehr leichtes Frostfutter sinkt natürlich bei starkem Filter schlecht zu boden und dann bekommen die Bodenbewohner wieder weniger.
Dass mit den Mückenlarven im Bodengrund ist natürlich eine gute Idee. Schön, dass das so gut klappt! Das Gemüse ist in deinem Fall mit lediglich Schmerlen am Bodengrund, wenn ich das richtig verstanden habe, natürlich auch nur bedingt geeignet. Ich vermute, die Schmerlen können damit ähnlich viel anfangen wie die Barben, oder? Bei uns sind es Antennenwelse als Bodenbewohner. Für die ist das Gemüse natürlich viel besser zu essen. Umgekehrt nützt mir natürlich der Mückenlarventip wenig, weil unsere Antennenwelse die so nicht einfach herausbekommen und es natürlich auch nicht das richtige Futter für sie ist. Aber vielleicht wäre das auch eine gute Sache für den Thread-Ersteller.

Es geht ja auch grundsätzlich mit der Vergesellschaftung bei nicht zu heiklen Bodenbewohnern. Es ist nur mit Schwierigkeiten verbunden, von denen der Nichtbarbenhalter gewöhnlich nichts ahnt. Wann immer ich Besatzfragen zu Barben sehe, weise ich deshalb eigentlich immer darauf hin.

Mir geht es da auch übrigens wie dir: Ich finde es schön, sich hier mal über diese Schwierigkeiten mit den Barben und der Fütterung auszutauschen.

LG, Kerstin

P.S.: Deine Vergesellschaftung mit Fadenfischen interessiert mich übrigens auch sehr. Unsere Barben sind ja ansonsten leider immer noch allein. Aber das gehört dann wohl eher an andere Stelle...
Blup ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.08.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge