Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.09.2012, 17:42  
guppy7
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich weiß nicht, was du unter "einfach umsetzen" verstehst?
Ich würde bei unterschiedlichen Wasserwerten immer vorsichtig umsetzten.
Also Fische in Eimer/ Tüte mit gewohnten Wasser und dann alle 15min 1/4 Glas Wassser aus dem "neuen" Becken dazu geben, so 4-6x (also mindestens 60-90Minuten).
Die Temperatur sollte auch (ggf. schrittweise) angeglichen werden.
Dann Fische aus Eimer in neues Becken.
In das neue Becken tue ich immer noch einen Schleimhautschutz für die Neulinge, damit sie über dem Stress nicht krank werden.

Ist das jetzt einfach? oder habe ich dich gelangweilt?

Ach ja, wenn es ums dauerhafte Pflegen der Fische bei anderen Wasserwerten geht müsstest du vielleicht erstmal die exakten Werte posten, da tut man sich dann leichter mit der Antwort.

Gruß!

Geändert von guppy7 (24.09.2012 um 17:45 Uhr)
guppy7 ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.09.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge