Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.11.2012, 18:07  
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Der Riss kann rein Technisch/physikalisch nichts mit 1mm Durchbiegung des Unterschrankes zu tun haben. Die Kraft geht in eine ganmz andere Richtung und die elastische Silikonverklebung sollte das ohne Probleme eh abfangen.
Nicht für ungut, aber zwei Matten, eine Extraplatte, alles etwas übertrieben. Im Prinzip steht das Becken dann noch weicher und kann mehr arbeiten, daß das sinnvoll ist glaube ich nicht. Der Orginalschrank (J....) ist so ausgelegt, das er das Becken selbst ohne Matte ohne Probleme trägt.
WEgen eines gerissenen Stegs, wo dir hier alle sagen "Herstellungsfehler" solltest du da nicht zuviel experimentieren und vieleicht sogar noch mehr Instabilität in das ganze bringen.
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.11.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge