Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2012, 00:40  
LosApelos
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welches AQ 20-25l im Rechteckformat ist zu empfehlen?

Hallo liebe AQ-Gemeinde,



ich suche Ersatz für unser TETRA AquaArt 20l aus der 1. Generation. In diesem fühlen sich Red Bees und corydoras pygmaeus wohl. Wegen des schlechten Kunststoffes habe ich inzwischen auch den ersten Ersatzdeckel. Die Beleuchtung ist mit der AL Leuchte mies.



Ich möchte dennoch nun ein neues AQ in ähnlicher, also klassischer, rechteckiger Formgebung - kein Cube - mit einer Tiefe von MAX 25 cm und einem Inhalt von 20 - 25 l einsetzen.



Auch sollte die Abdeckung Modifikationen zulassen, z.B. Zusatz- oder LED-Ersatzleuchten, falls Standard zu lasch.



Ebenfalls sollte mögliche Technik Drittanbieter auch anbringbar sein, z.B. Außenfilter, wie ggf. EDEN 501.



Wichtig wäre auch eine vernünftige "Luke" um einen Futterautomaten für Urlaubszeiten auch einsetzen zu können.



Bisher bin ich auch folgende Produkte gestossen, die von Form und Inhalt der Vorgabe entsprechen:



JUWEL VIO 40



FLUVAL SPEC 5



AQUAEL PEARL 40



AQUAEL ECONOLINE 40



TETRA AuqaArt 20 (MK2)




Bisher konnte ich lediglich das JUWEL live sehen; dies würde wohl meine Voraussetzungen insgesamt erfüllen; natürliche zahle ich hier auch einen netten Geldbetrag.



Auch das FLUVAL ist auch recht preisintensiv, wobei ich bisher nicht abklären konnte, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind.



Gern würde ich es auch mit AQUAEL probieren, da ich mit diesem Hersteller, zumindest im reinen Technikbereich (Filter) sehr zufrieden bin. Leider konnte ich bisher dieses nicht betrachten. Aus dem Internet eingesehene Fotos zeigen einen Luke in der Front, ob ein Automat dort hält, ist für mich fraglich.



Beim AKTUELLEN TETRA AquaArt ist eine Modifikation der Beleuchtung erfolgt, nun T8. Wahrscheinlich ist damit die Lumendichte nun höher. Hat hier die Qualität insgesamt zugenommen?



Klar komme ich mit einem 60er StarterPackage am billigsten davon; allerdings wäre dieses für den Einsatz zu groß und würde möbeltechnische Änderungen --> Verstärkungen/ Austausch des Regals bedeuten.



Danke für Eure Erleuchtungen und Tipps und bei dieser Gelegenheit wünsche ich Euch einen "guten Rutsch" ins neue Jahr.



LG



Olli
LosApelos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.12.2012   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge