Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2013, 16:06  
PinoLilly
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also mollys sind das ca. 10 stck. und ich habe auch wieder 3 kleine entdeckt.schwertträger sind 2 männchen und 6 weiber. also meine neons schwimmen im schwarm, die hängen immer alle zusammen.

warum kann ich nicht bei panzerwelsarten behalten?

die behauptung meiner schwester ist nur zur hälfte wahr. skalare sind meine lieblingsfische, daher habe ich mir zwei ausgesucht, die ich bald abholen werde. den schwielenwels finde ich ganz hübsch, aber den brauch ich nicht!

ich muss zu den pflanzen sagen, das ich mir 250 bundpflanzen erst vor kurzem gekauft habe, denn es waren nur gerade mal 4 kleine pflanzen in dem aquarium drin! die pflanzen müssen ja jetzt erstmal wachsen. die werden schon noch schön hoch und dicht werden, die im hintergrund.

doch antennenwelsnachwuchs will ich gerne haben, da ich viele anfragen von bekannten und freunden habe.

zu der schmerle und dem feuerschwanz: ich habe einen bekannten der freunde hat mit einem 1000L becken, der auch schon die genannten fische hat. der übernimmt dann die beiden.

wurzel wird organisiert, aber warum soll ich bei so einem großen becken jede woche einen teilwasser wechsel mache?! das musste ich vor 5 jahren bei meinem 54L becken immer machen! bei einem 200L becken soll das auch so oft nötig sein?!

meinen dornauge brauche ich doch nicht abgeben, wenn ich noch ein paar von denen kaufe oder?

wegen des filters werde ich mal chauen. danke.
PinoLilly ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.01.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge