Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2013, 16:00  
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.491
Abgegebene Danke: 159
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hi,

450l ist doch eine andere Dimension als ich bis jetzt gewohnt bin.
Mit den Kirschflecksalmerm gabs bis jetzt glaub ich keine Probleme, Zitronensalmer hatte ich jetzt schon länger nicht mehr, aber werde es dicht bepflanzen sodass es viele Versteckmöglichkeiten gibt.

Nur mit den Neons und Rotkopfsalmern gabs Probleme, so waren von 25 oder so nach einer Woche ungefähr die Hälfte verschwunden und die Kammdornwelse wirklich im Verdacht habe. Die sind wirklich sowas von verfressen.

Diese Welse schränken einen doch wirklich ein und würde sie auch gerne in gute Hände abgeben, was aber auch schwierig ist.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.02.2013   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge